Vielfalt – eine alltägliche Realität

Vielfalt – eine alltägliche Realität

Als internationaler Markführer für Haushaltskleingeräte, ist Groupe SEB in über 60 Ländern präsent. Ein Großteil der Beschäftigten ist außerhalb Frankreichs tätig. Damit diese Vielfalt zum Wachstum des Unternehmens beiträgt, sind gemeinsame Werte und eine einheitliche Managementkultur wesentlich.

Prinzipien der Nichtdiskriminierung und Diversität im Bereich der Stellenvergabe, der Vergütung und des Zugangs zu verantwortungsvollen Posten sind die Grundwerte der SEB-Personalpolitik. Mag der Prozentsatz an weiblichen Führungskräften noch vor zehn Jahren gering gewesen sein (20%) stieg er doch um 50% an und erreichte 2013 36%. Man kann feststellen, dass die Groupe SEB in den letzten 120 Jahren im Verhältnis mehr weibliche als männliche Führungskräfte eingestellt hat.